Events

Vergangenes & Visionen

- Erinnerungen -

Yoga mit Caty und Tati am Sonntag den 25.10. von 10 -11 Uhr im Ekatra Yogastudio Erfurt. Also bring deine Matte mit und sei mit dabei. Wir bitten um eine Spende!
-------------------------------------------------------------
Fortsetzung folgt!
----------------------------------------------
Weiterhin bleibt die Möglichkeit bestehen auch Live Online Kurse von zu Hause aus mit zu machen. Diese sind teilweise sogar als Video für Ekatra Teilnehmer weiterhin verfügbar und abrufbar. Dafür melde dich bitte über die Ekatra Yogastudio Seite im Buchungsprogramm an und sichere dir einen Online Mattenplatz. Für all die Live Yoga Klassen und die Home Videos gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien auf der Ekatra Homepage unter Impressum und Datenschutzbestimmungen.
------------------------------------------------------
Es bleibt spannend auf diesem Planeten und der Wandel fordert auf zur reflektierten Veränderung.
"ALLES HAT EINEN GRUND IN DIESER WELT WARUM DIE DINGE SO GESCHEHEN. NICHTS IST SINNLOS UND SCHON GAR NICHT ALS BELOHNUNG ODER BESTRAFUNG ZU BETRACHTEN, SONDERN DER BLICKWINKEL IST ENTSCHEIDEND DEN WIR EINNEHMEN UM DAS SCHICKSAL ALS CHANCE ZU BEGREIFEN." T.I.S.
ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN WEITERHIN MUT, KRAFT, GENÜGEND RUHE, ZUVERSICHT, FREUDE UND AN SICH EINEN HEILSAMEN PROZESS.
Eure Tatjana Irene Schneider
Workshop
Zweiteiliger Pranayama Workshop
Atmen mit Tatjana Irene Schneider im Ekatra Yoga Studio Erfurt.
Workshop für den Guten Zweck ist bis auf weiteres verschoben.
Alle Einnahmen werden zu 100 % dem NABU Erfurt gespentet um deren Projekte und unsere Region zu stärken. Mindestbeitrag 15,- € - gerne auch mehr!
Im Yoga sagt man, sind Frühjahr und Herbst eine optimale Zeit im Jahr um auf vielfältige Art und Weise unseren Atem näher kennen zu lernen und diesen bewusst zu lenken und auszudehnen.
Gerade wenn der Körper noch im Winterschlaf steckt, können Atemtechniken aus dem Yoga unsere Müdigkeit vertreiben und unseren trägen Geist erfrischen. Uns Vitalisieren, Beruhigen, Reinigen, Ausgleichen.
Dazu brauchen wir eine saubere, reine und reich Sauerstoffgesättige Luft und Atmosphäre.
Dank der Natur, den Elementen und der Photosynthesischen Abläufe ist dies möglich.
Leider ist jedoch die Luftverschmutzung mittlerweile eines der größten Gesundheitsrisiken laut WHO - Weltgesundheitsorganisation. Dafür sind nicht nur die Emissionen von Industrie und Haushalt verantwortlich, sondern auch das Abholzen der Wälder trägt enorm zur Misere der verschlechteten Atemluft bei. Dies zeigt uns auch über diesen Weg wie wichtig es ist eine intakte und gesunde Natur um uns herum und auf den ganzen Planeten zu haben. Denn unsere Atmung verbindet uns mit dem Leben und nur über sie sind wir Menschen lebensfähig. Wenn wir unsere Natur schützen, schützen wir Leben und das Leben aller Wesen auf diesem so wunderbaren Planeten.
Darum möchte ich in meinem Zweiteiligen Workshop eine Brücke von uns Menschen über die Atmung und deren Übungen aus dem Yoga zur Natur aufweisen.
Das Eine ist maßgeblich vom Anderen abhängig und lässt sich nicht trennen.
Um im Körper, Geist und im Inneren gesund zu sein, können wir über das Wissen und die Praxis der verschiedenen sicher aufgebauten Atemtechniken und das Verständinis der Zusammenhänge wichtige Dinge zum eigenen Wohl und zum Wohle aller mit tragen lernen.

WirGarten Festival im Mai 2018