Events

Aktuelles & Workshops

Aktuell ist es so, dass ich keinen öffentlichen Ort und Raum mehr nutze um Yoga an zu bieten und zu unterrichten. Mir ist es persönlich wichtig Verantwortung zu zeigen um Andere zu schützen und eine starke Ansteckungsgefahr und Ausbreitung des Virus zu unterbinden, um unser Krankheitssystem, alle Ärzte und deren Helfer zu unterstützen. Dennoch werde ich über Videos 2 mal die Woche eine Yoga Sequenz aufzeichnen und diese über den Newsletter des Ekatra Yoga Studios veröffentlichen. Denn gerade jetzt ist es wichtig Yoga zu praktizieren um uns nicht verrückt zu machen und unsere Kraft und Energiereserven wieder aufzufüllen, um den Veränderungsprozess gut annehmen zu können.

"ALLES HAT EINEN GRUND AUF DIESER WELT, WARUM DIE DINGE SO GESCHEHEN. NICHTS IST SINNLOS UND SCHON GAR NICHT ALS BELOHNUNG ODER BESTRAFUNG ZU BETRACHTEN. SONDERN DER BLICKWINKEL IST ENTSCHEIDEND DEN WIR EINNEHMEN UM DAS SCHICKSAL ALS CHANCE ZU BEGREIFEN." T.I.S.

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN HEILSAMEN PROZESS, BLEIBT SO GUT IHR KÖNNT BEI EUCH UND BLEIBT VOR ALLEM RUHIG. HANDELT AUS DEM HERZEN UND WIR HABEN DOCH ALLES WAS WIR BRAUCHEN. DAS UNIVERSUM WIRD FÜR JEDEN VON UNS SORGEN DER OFFEN BLEIBT UND SEINE AUFGABE ANNIMMT.

In Love Eure Tatjana Irene Schneider

FeetUp Yoga

Immer jeden letzten Sonntag im Monat von 10 - 11:15 Uhr gibt es eine FeetUp Yoga Klasse mit mir Tati Schneider im Ekatra Yoga Studio Erfurt.

Nächster Termin ist Sonntag der 29.03.2020.

Bitte anmelden unter tatjana@ekatra.de, da die Plätze begrenzt verfügbar sind!

In Love * Peace * Namaste * Heart to Heart * Tatjana

Workshop

Zweiteiliger Pranayama Workshop

Atmen mit Tatjana Irene Schneider im Ekatra Yoga Studio Erfurt.
Workshop für den Guten Zweck.

Alle Einnahmen werden zu 100 % dem NABU Erfurt gespentet um deren Projekte und unsere Region zu stärken. Mindestbeitrag 15,- € - gerne auch mehr!
Teil 1 wird nun erstmal auf den 04. April verschoben ! Wir hoffen das sich die Lage bis dahin wieder entspannt hat und werden sehn wie sich alles entwickelt. In Folge dessen verschiebt sich auch Teil 2 des Workshops. Ein genauer Termin wird noch folgen. Sollten die Dinge sich weiter verschärfen so gibt es noch die Möglichkeit über ein online Webinar daran teilzunehmen. Die Inhalte bleiben!

Im Yoga sagt man, sind Frühjahr und Herbst eine optimale Zeit im Jahr um auf vielfältige Art und Weise unseren Atem näher kennen zu lernen und diesen bewusst zu lenken und auszudehnen.
Gerade wenn der Körper noch im Winterschlaf steckt, können Atemtechniken aus dem Yoga unsere Müdigkeit vertreiben und unseren trägen Geist erfrischen. Uns Vitalisieren, Beruhigen, Reinigen, Ausgleichen.
Dazu brauchen wir eine saubere, reine und reich Sauerstoffgesättige Luft und Atmosphäre.
Dank der Natur, den Elementen und der Photosynthesischen Abläufe ist dies möglich.
Leider ist jedoch die Luftverschmutzung mittlerweile eines der größten Gesundheitsrisiken laut WHO - Weltgesundheitsorganisation. Dafür sind nicht nur die Emissionen von Industrie und Haushalt verantwortlich, sondern auch das Abholzen der Wälder trägt enorm zur Misere der verschlechteten Atemluft bei. Dies zeigt uns auch über diesen Weg wie wichtig es ist eine intakte und gesunde Natur um uns herum und auf den ganzen Planeten zu haben. Denn unsere Atmung verbindet uns mit dem Leben und nur über sie sind wir Menschen lebensfähig. Wenn wir unsere Natur schützen, schützen wir Leben und das Leben aller Wesen auf diesem so wunderbaren Planeten.

Darum möchte ich in meinem Zweiteiligen Workshop eine Brücke von uns Menschen über die Atmung und deren Übungen aus dem Yoga zur Natur aufweisen.
Das Eine ist maßgeblich vom Anderen abhängig und lässt sich nicht trennen.

Um im Körper, Geist und im Inneren gesund zu sein, können wir über das Wissen und die Praxis der verschiedenen sicher aufgebauten Atemtechniken und das Verständinis der Zusammenhänge wichtige Dinge zum eigenen Wohl und zum Wohle aller mit tragen lernen.

Bei Interesse bitte unter https://www.ekatra.de/veranstaltungen.html mal rein schauen. Dort ist alles zu finden!

Nächster FeetUp Asana Workshop im Herbst 2020!

Von 14:00 - ca. 16:00 Uhr mit mir im Ekatra Yoga Studio.

Foto © COPYRIGHT by Simon Toplak

Wir werden im Ankommen verspielt mit dem FeetUp Trainer Yoga praktizieren und dann Variationsreich Schritt für Schritt üben unsere Füße von der Erde zu heben, um schließlich in der Umkehrhaltung FeetUp Asana - Herz über Kopf die Welt auf den Kopf zu stellen.

Besonders für Menschen mit Problemen in der HWS oder bei Nacken und Schulterverspannungen ist dieser WS interessant, da FeetUp Asana Druck von Nacken und WS nimmt - diese Bereiche komplett entlastet. Es profitiren auch alle Yogis die aus Angst umzufallen keinen Kopf und Schulterstand üben dürfen, können oder möchten. Denn FeetUp Asana bietet Schutz und Sicherheit. 

Es braucht keine Vorkenntnisse. Jedes Level und jeder Nicht Yogi kann sich hier wunderbar ausprobieren, experimentieren und daran teilnehmen. 

Anmeldungen ab sofort! Mindestteilnehmerzahl: 10  Maxi Teilnehmerzahl : 18

Bis bald ihr Lieben. Wir sehen uns.
Love*Peace*Namaste*Tatjana

Vergangenes

WirGarten Festival im Mai 2018